Mittwoch, 4. April 2018

Stoffe-Verwertung: Frühlingsbluse

Schon im Januar habe ich auf Instagram  Bilder von dieser Bluse veröffentlicht, bin aber bis Ostermontag nicht dazu gekommen, sie anzuziehen und Tragefotos zu machen. Das Wetter war einfach zu schlecht. Auf den Tragefotos ist die Bluse etwas geknittert, weil ich vorher eine zeitlang einen Mantel darüber anhatte.


Als Schnitt nahm ich wieder meinen Grundschnitt, den ich mit Hilfe von Immi aus der Bluse Sophie von Schnittchen (hier im Blog) und dem Burda-Schößchentop (hier) entwickelt hatte. Ich wollte keine breite Rüsche, deshalb  habe ich die Ärmelglocke so konstruiert:


Ich hoffe, man kann es erkennen. Die Keile haben an der Basis eine Breite von ca. 4 cm, die Weite reichte mir auch. Die Rundung habe ich noch schön nachgezeichnet. Damit kein Saum zu sehen ist, habe ich die Glocke gedoppelt.
Der Stoff, ein einfacher etwas grober Baumwollstoff, lag schon seit langem in meinem Vorrat und begann schon, sich an den Kanten zu verfärben. So sollte die Bluse nur ein Probeteil werden, aber in der Wäsche sind die Verfärbungen wieder raus gegangen und ich bin ganz glücklich damit.




Verlinkt bei MMM

Kommentare:

  1. Wundervolle Bluse! Je öfter ich diese Volantärmel sehe umso mehr gefallen sie mir. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Dabei sind sie ganz einfach zu konstruieren. Mich freut vor allem, dass ich wieder einen Stoff aus meinem Vorrat verbrauche konnte.
      Liebe Grüße
      Ilse

      Löschen
  2. Schön wie du die verschiedenen Schnitte kombiniert hast. Deine Bluse gefällt mir gut. Ja... ein paar Stoffreste gingen bei meinen Kissen weg ;-)
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Christine. So ein Grundschnitt ist schon viel wert; ich habe noch viele Ideen, wie ich den Schnitt immer neu verändern kann.
      Liebe Grüße
      Ilse

      Löschen
  3. Die Bluse ist ja super! Und noch eine gratis Anleitung für die Konstruktion eines Statement-Ärmels! :-) Klasse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Immi! Den Stoff hatte ich schon so lange liegen, jetzt ist endlich was gescheites draus geworden.

      Löschen
  4. Sehr chic deine Eigenkonstruktion !
    LG Monika

    AntwortenLöschen