Sonntag, 1. November 2015

12 Tops-Challenge im Oktober

Herbstzeit ist Cardiganzeit, ich kann mich noch nicht von sommerlichen T-Shirts trennen, aber es ist zu kalt um mit kurzen Ämeln herumzulaufen.
Im Netz fand ich schon vor einiger Zeit den Scarf Neck Cardigan von Swoon Patterns, der kostenlos heruntergeladen werden kann. 


Mir gefallen an dieser Jacke besonders die Wiener Nähte, die verhindern dass die Vorderteile auf dem Busen abrutschen und seitlich hängen. 
Der Strickstoff in schwarz-petrol-hellgrau passt wunderbar zu meiner Garderobe.
Der Schalkragen ist besonders breit, deshalb dachte ich, es sei praktisch, die Außenkante oben nach innen zu klappen und am hinteren Halsausschnitt festzunähen. Daraus entstand ein ziemliches Gewurschtel, wie man am Bild oben an der linken seite sehen kann.Trotzdem gefällt er mir gut und ich habe ihn schon öfter getragen - er war schon Anfang Oktober fertig.



 Bei Constance findet Ihr weitere Oktober-Oberteile.

Kommentare:

  1. na der sieht ja schick aus an dir. Und ich habe mir den auch mal gleich runtergeladen! Danke für den Tipp!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mir hat er auch auf Anhieb gefallen. Irgendwo auf einem blog sah ich einen im Stoffmix grau-bunt. Leider finde ich ihn nicht wieder, er war einfach klasse!
      Dankeschön und liebe Grüße
      Ilse

      Löschen
  2. ..gefällt mir !! Ich mag die Wiener Nähte auch gerne , man kann sie gut anpassen.
    einen schönen Sonntag noch wünscht
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Christine! Die Wiener Nähte sind gut für die Passform, nur die Schalkragen-Konstruktion ist in der Anleitung etwas undurchsichtig, da muss man selber rausfinden, wie der Kragen am Besten sitzt.
      Liebe Grüße
      Ilse

      Löschen